CES 2019: Google Assistant Gewinne Interpreter-Modus, Google-Maps-Integration und die Check-Ins

0
24

Google auf der CES 2019 angekündigt, es bringt einige neue features für den Google Assistant und zeigten einige Coole Geräte, die es sagt, wird mit dem Sprach-Assistenten. Unter den neuen Funktionen ist der Google-Assistent Interpreter-Modus sowie frischen integration in die Google Maps-apps für Android und iOS. Darüber hinaus werden die Mountain View ansässige Unternehmen zeigte einen niedlichen kleinen Smart Clock von Lenovo sowie eine Reihe von kommenden KFZ-Zubehör von Anker und JBL, die auch die Google-Assistenten.

Interpreter-Modus
Die neue Funktion ist zur Unterstützung der Verbraucher in einem Dutzend Sprachen und wird auf der Google-Home-Geräten sowie Assistenz-powered Smart Displays. Im wesentlichen, die Leute Fragen kann Google Assistant zu Ihren persönlichen Dolmetscher, und es wird in Echtzeit gesprochen (auf der Google-Startseite) oder schriftliche (auf smart-displays) übersetzungen, damit Sie und die andere person zu verstehen, was jeder von Ihnen sagen. Google hat früher versucht, ein ähnliches auto-übersetzung Funktion, die in das Pixel-Knospen.

Die Suche Riese stellt fest, dass die Interpreter-Modus rollt der kompatiblen Geräte im Laufe der nächsten Wochen und unterstützt insgesamt 27 Sprachen. Einige dieser Sprachen sind Arabisch, Hindi, Chinesisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Russisch, Thai und Koreanisch.

Google Assistant in Google Maps
Google hat gezeigt, dass es beim Backen die Mitarbeiterin direkt in der Google Maps-apps auf Android-und iOS-Geräte. Während Android-Nutzer haben in der Regel die Assistenten vorinstalliert auf Ihren Geräten, es geht um ein größeres Angebot für iOS-Geräte, die haben eine riesige Maps installieren-Basis.

Nach Angaben des Unternehmens, der Helfer in Maps wird damit die Verbraucher teilen Ihre ETA mit Freunden und Familie, Antwort auf SMS-Nachrichten, spielen, Musik, Suche nach Orten, und fügen Sie eine neue stop in der navigation. Was mehr ist, wird der Assistent sogar auto-unterstreichen Sie Ihre Nachrichten jetzt, so dass Sie nicht haben, um zu diktieren Satzzeichen als gut.

Google Assistant Verbinden
In seiner Bewerbung um den Google-Assistenten eine noch dominierende Plattform, der Mountain View Unternehmen hat angekündigt, dass es startet eine Vorschau des neuen Google Assistant Connect-Plattform, die es ermöglicht den Geräte-Herstellern zu integrieren, die Helfer in Ihre Produkte. Google stellt fest, dass die Connect-Plattform erweitert die bestehende smart home-Plattform, fügen Sie weitere Geräte-Typen. Das Unternehmen bietet mehr Informationen auf der Plattform später in diesem Jahr.

Lenovo Smart Clock
Unter den neuen Google Assistant Geräte, die die Suche Riese spricht über seine in der offiziellen blog-post Lenovo ‘ s neue Smart-Uhr ist wohl das spannendste. Diese Intelligente Uhr – vorgestellt auf der CES 2019 – kommt mit 4-Zoll-touchscreen und wird in den Verkauf gehen in diesem Frühjahr mit einem Preis von $79 (etwa Rs. 5,500). Das Gerät verwalten können, Ihre Routine, Sie aufwachen mit auto-Einstellung Helligkeit und Animationen, und Steuern Sie Ihre smart-home-Geräten. Sie haben auch Zugang zu den üblichen Satz von Google Assistant-Funktionen.

Mehr Google Assistant-powered Geräte
Abgesehen von den Lenovo Smart Clock, Google hat ergeben, dass mehrere andere Geräte-Macher planen, die digital assistant in Ihre Geräte. Wie die Sonos Ein, und Sonos-Beam-Lautsprecher werden immer die Assistenten. Das Unternehmen bemerkte auch, dass die vorhandenen Einheiten beider smart Lautsprecher wird immer ein software-update hinzufügen, um den Assistenten zu unterstützen.

Zusätzlich, Anker und JBL bauen Auto Zubehör mit Google Assistant unterstützen. Zwei der ersten Geräte sein, die Anker-Roav Bolt und JBL-Link Fahren. Die Anker-Roav Bolt ist eine smart KFZ-Ladegerät mit Fernfeld Mikrofone und dual-USB-ports. Es kann eine Verbindung mit einem Fahrzeug on-board-infotainment-system via Bluetooth oder aux-Kabel. Die Roav Schraube ist jetzt auf pre-order bei $49.99 (etwa Rs. 3,500) und der Versand erfolgt Anfang April 2019. Die JBL-Link-Laufwerk ist ähnlich wie Anker-Roav Bolt packs und dual-noise cancelling-Mikrofone und eine Verbindung zu Ihrem Auto über Bluetooth oder aux-Kabel. Es wird in den Verkauf gehen in diesem Frühjahr an $59.99 (etwa Rs. Mit 4.200).

Darüber hinaus werden die Google-Assistent ist ein neues feature für das Philips-Hue-Lampe, die darauf ausgerichtet sind, dass Sie aufwachen. Mit der neuen “Sanft aufwachen” – Funktion, die Philips Hue Leuchten in Ihrem Schlafzimmer wird die Simulation von Sonnenaufgang-30 Minuten, bevor Ihr Wecker klingelt.

Google Assistant und Reisen
Für die Verbraucher in den USA, Google ist die Einführung ein paar neue features in den Assistenten, die es Ihnen ermöglichen, viel mehr tun, als nur nach Flügen zu suchen. Die Verbraucher werden bald in der Lage sein, um den check-in für Ihre Flüge, als auch speichern oder abrufen Ihrer Bordkarte in Google Assistant auf Android-Handys oder das iPhone. Zusätzlich, Google Assistant wird auch darauf aufmerksam, wenn Ihr Flug ist bereit für den Web check-in. Zunächst wird der support beschränkt sich auf Flüge der United Airlines, aber das Unternehmen hofft auf weitere hinzufügen airlines und Flüge schnell.

Das ist nicht alles, Assistent kann jetzt auch hotels buchen für Sie. Hotelbuchungen sind auch nur um UNS jetzt. Es gibt kein Wort auf, wenn entweder die Funktion wird freigegeben für den internationalen Verbraucher.

Lock-screen-Unterstützung für alle Android-Handys
Google-Mitarbeiterin hat lange gearbeitet, für die Pixel-Nutzer auf Ihre lock-Bildschirme, aber bald alle Android-Nutzer wird in der Lage sein, dasselbe zu tun. Google hat angekündigt, dass das ausrollen der lock-screen-Unterstützung in Google Assistant im Laufe der nächsten Wochen für alle Android-Handys. Nachdem das update einfach über Kopf zu Assistenten-Einstellungen und opt-in.