Top taiwanischer Chemiker gelöscht auf Korruption Gebühren

0
35

Quelle: © Sam Yeh/Staff/Getty Images

Wong Chi-huey sagte, dass die Reputation von Wissenschaftlern und Institutionen beschädigt worden waren, durch falsche Anschuldigungen

Wong, Chi-huey, der ehemalige Präsident der Academia Sinica, der national academy of Taiwan, zusammen mit Michael Chang, Vorsitzender von OBI Pharma, wurden frei von Korruptionsvorwürfen. Aber die Entscheidung kann Berufung eingelegt werden und ergriffen werden, um ein höheres Gericht.

Wong und Chang wurden angeklagt vor einem Jahr. Wong wurde vorgeworfen, Annahme von Aktien im OBI Pharma start-up-biotech-Unternehmen im Austausch für die Unterstützung Chang erhalten Zugang zu Informationen, die von der Academia Sinica auf Enzym-Synthese-Techniken. Aber Shilin District Gericht freigesprochen die beiden Männer am 28. Dezember 2018. Im vergangenen Februar, Wong wurde gelöscht von insider-Handel verknüpft, die OBI-Aktien hielten seine Eltern, wegen mangelnder Beweise.

Die Taipei Times berichtet, dass Wong eine Erklärung abgegeben, durch die der Academia Sinica. “Es hat zwei-und-ein-halb langen Jahren der Untersuchung und der Gerichtsverfahren, die Wahrheit aufzudecken hinter dem OBI-Fall”, sagte er. “Die Wahrheit zeigt, dass meine Anklage geführt hat, die ausschließlich von Staatsanwälten, Missverständnisse über den in Frage stehenden Technologien und der Praktiken des Technologie-transfers. Mit dem OBI mal der erste zu sein, zentriert auf Technologie-transfers, ich hoffe, dies war ein Lernprozess für Taiwan.’

Er fordert die Staatsanwälte’ office ‘gegen seine feierliche Aufgaben in der Zukunft, nämlich der Wahrung der Integrität der rechtlichen Verfahren, die Bewahrung der Vertraulichkeit in seiner Untersuchung, vorausgesetzt, die Unschuld bis die Schuld bewiesen ist und sammeln von beweisen, abschließend und gerecht’. Die falschen Behauptungen haben, beschädigt sein ansehen und diejenigen, die von der Academia Sinica und andere Institutionen in Taiwan, fügte er hinzu.

Academia Sinica Präsident James Liao, gelang es Wong, der im Juni 2016, sagte in einer gesonderten Erklärung, dass das Urteil ‘hat befreit uns von einer schweren Last befreit’. Er hofft, dass der Fall mittlerweile abgeschlossen ist, und dass es keine weitere Schädigung des Ansehens der Wissenschaft und der Biotechnologie-Branche.

Research fellow an der Academia Sinica ‘ s Genomics Research Center, Wong, wer ist 70 Jahre alt, sagte, dass er sich weiterhin der Forschung widmen. Er führt auch eine Gruppe, in der Chemie-Abteilung am Scripps Research Institute in Kalifornien. Seine Forschung in und synthetische Bioorganische Chemie zielt darauf ab zu verstehen Kohlenhydraten in der Biologie und Entwicklung neuer therapeutischer Strategien und-Geräte. Wong entwickelte einige der ersten automatisierten Synthese von Oligosacchariden.