Aus nach fast 40 Jahren: Einer von Neuseelands bekanntesten Gefangenen Wanderungen kostenlos

0
13

Einer der New Zealand ‘ s most hohe-Profil-Gefangenen wurde auf Bewährung entlassen, nachdem er fast 40 Jahre hinter Gittern.

Arthur William Taylor, 62, gewährt wurde Bewährung im Januar nach bestritten, 19 mal vor. Er war veröffentlicht von Waikeria Gefängnis an diesem morgen.

Taylor war er 17 und ein halb Jahre für Gebühren von Sprengstoff, Schusswaffen, Entführung und Verschwörung zu liefern, Methamphetamin, unter anderen Verbrechen. Der Satz wurde nicht durch das Ende bis 2022.

Fast 40 Jahre seines Lebens damit verbracht hat, in Haft wegen seiner mehr als 150 Verurteilungen für Straftaten, einschließlich der bank-Raub, Einbruch, Betrug und Drogen.

Werbung Werben Sie mit NZME.

Taylor versucht, auf Bewährung entlassen zu einem semi-ländlichen Dunedin nach Hause, wo er Leben würde, mit einem bald-zu-sein-Recht zu absolvieren.

In den letzten Jahren hat sich Taylor besser bekannt als die “jailhouse lawyer” nach einer Reihe von Gerichtsverfahren.

Diese enthalten die 2017 Strafverfolgung und Verhandlung von Roberto Conchie Harris – Geheimnis “Zeuge C” – für Meineid bei David Tamihere Doppel-Mordprozess im Jahr 1990.

Er war auch maßgeblich an dem Gerichte Urteil, das zu leugnen, Neuseeland Gefangenen das Wahlrecht unvereinbar war mit der Bill of Rights, und aufgefordert, die Rechtmäßigkeit der Haft Rauchverbot.

An diesem morgen, als Taylor veröffentlicht wurde, bei etwa 6 Uhr, wurde er begrüßt seine Schwester und zwei Freunde.

“Schönen morgen, um aus dem Gefängnis”, sagte er.

Verwandte Artikel: NEW ZEALAND Arthur Taylor zu bewegen, Dunedin, Jura-Studium nach der Entlassung aus dem Gefängnis 30 Jan, 2019 10:00 Uhr 5 Minuten zu Lesen, NEUSEELAND Berüchtigten “jailhouse lawyer’ Arthur Taylor gewährt Bewährung 24 Jan, 2019 4:48 4 Minuten zu Lesen NEUSEELAND Hinter Gittern mit einem NZ den dienstältesten Häftlingen 22 Jun, 2018 7:30-12 Minuten zu Lesen, NEUSEELAND Zeuge C ergaben: Die Geschichte hinter dem Geheimnis Tamihere informant 26 Apr, 2018 um 5:28 Uhr 13 Minuten zu Lesen

“Ich bin einfach nur traurig, denn ich bin verlassen eine Menge guter Jungs, die hinter.”

In seiner Entscheidung des ” Parole Board, sagte Taylor war “überzeugt, er wird der übergang zurück in die Gemeinschaft ohne Problem”.

“Taylor darauf hingewiesen, dass er spricht regelmäßig mit [vorenthalten] und er bildete eine enge Beziehung mit Ihnen. Sie sind alle daran interessiert, die soziale Gerechtigkeit,” die Entscheidung lautet.

Das Parole Board, sagte die Vorteile der Platzierung geben würde Taylor die Möglichkeit, wind nach unten in eine nicht-gedrückte Lage, Weg von den Belastungen des urbanen Lebens und aus dem erheblichen öffentlichen Auge”.

Taylor wollte zu studieren und das Parole Board SCHRIFTLICHEN Bestätigung der Universität Kurse zur Verfügung gestellt, um ihn in Dunedin und Auckland.

Seine Absicht war es, den transfer von Auckland in sechs bis acht Monaten, während er “rechnet mit einem Angebot von Beschäftigung”, die von einem Arbeitgeber einbehalten.

“Taylor hat einen Ehrgeiz zu gewinnen, ein Studium der Rechtswissenschaften und weiter arbeiten, in der soziale Gerechtigkeit-arena, etwas, das er in der Lage war zu tun, auch als ein Gefangener für eine Reihe von Jahren,” die Entscheidung zu Lesen.

Taylor, wer hat die Parole Board, er würde jetzt Leben eines gesetzestreuen Lebens, zuerst in die Schlagzeilen im Jahr 1998, nachdem er entkam aus dem maximum security Gefängnis in Paremoremo, nördlich von Auckland, mit drei anderen, darunter Doppel-Mörder Graeme Burton.

Die Gruppe machte Ihren Weg auf die Coromandel, wo Sie hockten in Luxus-Ferienwohnungen, einschließlich der bach von einem multi-Millionär, und die bush-Behörden zu entziehen.

Im letzten Jahr, die Herald wurde der Zugang gewährt, die von der Abteilung von Korrekturen Gespräch mit dem berüchtigten Häftling.

“Ich war wie ein mastermind der Organisation kriminelle Aktivitäten”, sagte Taylor.

“Ich würde sehr viel Zufriedenheit aus, die Belohnungen und die Schmeicheleien, die Sie bekommen würden von kriminellen. Jetzt habe ich das umgesetzt, dass in das, was ich jetzt tun [wo] es ist gerichtet, in einem pro-sozialen Richtung.”

Mehrere parole Bedingungen auferlegt wurden, Taylor, einschließlich nicht zu besitzen oder verwenden Drogen, an psychologische Gutachten und keinen Kontakt zu keinem seiner Opfer.

Timeline

1968:

Platziert in Epuni Boys’ Home ” für die ersten drei bleibt.

1972: Seine erste Verurteilung war für Schmieden Einträge in seiner Sparkasse Anzahlung buchen.

1998: Entkommen aus Auckland Gefängnis mit drei anderen.

2001: am Ende einer 10-jährigen Haftstrafe. Nach einem Leben des Verbrechens, er sagte dem Herald er ist nun “geradeaus”.

2004: Inhaftierte nach der Verurteilung von Drogen und Schusswaffen Straftaten und der Besitz von Sprengstoffen.

2005: Flüchtete, während Maßnahmen, die zu einer family group conference in Wellington zu diskutieren, das Sorgerecht für sein Kind. Unterstützt von Komplizen, die auf einer air-Pistole auf zwei Vollzugsbeamte. Eingefangen nach einem Sturz durch eine Decke auf einem “erschrocken” Frau in einer WC-Kabine.

2006: Geschmuggelt Sperma aus dem Gefängnis, die er behauptet, erfolgreich imprägniert sein (jetzt Ex -) Frau, Carolyn.

2010: Begann mit einigen Herausforderungen zu streiten, ein Rauchverbot im Gefängnis Eigentum, rechtswidrig war. Die Hohe Gericht entschied zu seinen Gunsten, drei Jahre später.

2015: Obergericht in Taylor befürwortet, erklärt, dass ein Gesetz, dass untersagt, Gefangene aus der Abstimmung ist unvereinbar mit der New Zealand Bill of Rights. Der oberste Gerichtshof bestätigte das Urteil im vergangenen Jahr.

2017: Erfolgreich verfolgt Zeuge C wegen Meineid in den Tamihere Doppel-Mord und später zeigt ihn als Roberto Conchie Harris.

2018: Verweigert Bewährung für den 19 Zeit.

2019: Gewährt Bewährung, und veröffentlicht am Februar 11.

Herold empfiehlt ein Konto Erstellen, um Zugang zu noch mehr nzherald.co.nz features