Speeding Fahrer, der gemäht Schüler nach Hause kommt Haft

0
8

Eine 21-jährige Fahrer wurde verurteilt zu 10 Monaten’ home-Haft nach der Verletzung eine Gruppe von Schülern, als er pflügte in Sie an ein North Shore Bushaltestelle.

Zusammen mit dem Haus der Haft wurde er verurteilt zu 250 Stunden gemeinnützige Arbeit, bestellt zu zahlen $18,500 in Reparationen und wurde disqualifiziert vom fahren für zwei Jahre.

Michael Abou Chaaya, 21, erschienen im North Shore District Court heute vor Richter Pippa Sinclair.

Er bekannte sich schuldig zu den sechs Punkten für gefährliches fahren verursacht Verletzungen im August letzten Jahres, nachdem er verletzt die Gruppe von Studierenden, die an einer Bushaltestelle außerhalb von Westlake Girls’ High School an Aucklands North Shore an 8.20 Uhr am 20. September 2017.

Werbung Werben Sie mit NZME.

Abou Chaaya fuhr zusammen Taharoto Rd, wenn er überquerte die Kreuzung von Shakespeare und Wairau Rds, die Zusammenfassung der Fakten gesagt.

Das Gericht hörte, beschleunigte er stark und überholte mehrere Autos, Weben zwischen Gassen, Reisen auf ein minimum von 87km/h in einer 50km/h zone.

Michael Abou Chaaya s Nissan Skyline an der Szene des Absturzes. Foto / Doug Sherring Teilen auf Facebook Teilen auf Pinterest Zeigen mehr Teilen auf Facebook facebook Teilen auf Twitter twitter Teilen, per email E-Mail Share on LinkedIn linkedin Share on Google Plus-google-plus Teilen auf Whatsapp whatsapp Teilen auf Pinterest pinterest Share on Reddit reddit

Während der Fahrt bei Geschwindigkeit konnte er auf Verhandlungen über eine moderate Linkskurve und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Er montiert den Bordstein und fuhr 20m entlang dem Wanderweg.

Eines der Opfer wurde durchgeführt auf der Motorhaube Abou Chaaya ‘ s Auto, bevor all geschleudert nach unten einen nahe gelegenen Damm.

Das Auto montiert, die den Fußweg und krachte durch eine Barriere Zaun auf Wairau Rd vor dem Pflügen in der Studenten aus Westlake Girls’ und Boys’ High Schools.

Sechs Studenten verletzt wurden. Einer erlitt kritische Verletzungen, und ein weiterer wurde schwer verletzt.

Verwandte Artikel: NEW ZEALAND ‘überall Blut’: Teen ‘s die Hölle nach Auto traf Studenten 29 Aug, 2018 1:24 7 Minuten zu Lesen, NEUSEELAND Westlake-school-Absturz: Schuldig-Fahrer “abgelenkt durch einen Fehler’ 2 Aug, 2018 8:54pm 3 Minuten zu Lesen NEW ZEALAND School horror: 5 Verletzte, 1 kritisch nach Auto trifft Kinder 20 Sep, 2017 8:55am 3 Minuten zu Lesen GESCHÄFT Menschenhandel-Studie: Chefs “verkauften Traum” von Auckland paar 11 Feb, 2019 11:00 Uhr 3 Minuten zu Lesen

Drei dieser Krankenhäuser eingeliefert wurden Westlake Girls’ High Schüler und man war in der Nähe von Westlake Boys’ High School.

Verletzungen erlitten, die von den Schülern waren zwei gebrochenen Oberschenkeln, ein Gebrochener Knöchel, eine Gehirnerschütterung und Schädigung der Nervenzellen.

Eines der Opfer, verbrachte einen Monat in Starship Kinderkrankenhaus und zwei Monate in einem Rehabilitationszentrum, wo Sie musste wieder gehen lernen.

Heute, fünf der Verletzten Schüler und deren Familien waren im Gericht zu hören, das Urteil des Abou Chaaya die Verurteilung.

Notfall-Leistungen auf der Szene von einem crash, wo fünf Menschen wurden verletzt. Foto / Gelieferten Teilen auf Facebook Teilen auf Pinterest Zeigen mehr Teilen auf Facebook facebook Teilen auf Twitter twitter Teilen, per email E-Mail Share on LinkedIn linkedin Share on Google Plus-google-plus Teilen auf Whatsapp whatsapp Teilen auf Pinterest pinterest Share on Reddit reddit

Vor Gericht begann, eines der Opfer, schüttelte Hände mit Abou Chaaya und wünschte ihm viel Glück.

Abou Chaaya wurde auch unterstützt von seinen Eltern und Freunden vor Gericht.

Im Gericht werden die Opfer wählte vorlesen Ihre Opfer Auswirkungen Aussagen.

Das erste Opfer die Aussage, gelesen von einem Opfer-Support-supervisor, der sagte, Sie könnte mich nicht erinnern, etwas von diesem Tag trotz 14 Monate später.

“Aber, wenn ich schaue und mich und meine Freunde die Narben, es erinnert mich daran, was an diesem schrecklichen Tag”, sagte Sie.

Das Opfer sagte, Sie verbrachte fünf Tage im Krankenhaus nach erleiden eines gebrochenen Knöchel und gechipt Schulterblatt.

“Ich fühlte mich wie eine tote person zu Fuß herum und versuchte, auf die Toilette zu gehen etc,” sagte Sie.

“Meine Familie litt sehr. Mein Vater war nicht in der Lage zu arbeiten, als er hatte sich um mich zu kümmern. Wir leiden für den rest unseres Lebens.”

Das zweite Opfer, wählte Ihre Mutter gelesen, Ihre Aussage.

“Ich wünschte nur, Sie hätten sich verlangsamt,” sagte Sie.

Das Opfer erlitt einen ausgekugelten linken arm, eine gebrochene pelvis und femur, sowie Kreuzbandriss Gelenke und gebrochene Bänder.

Michael Abou Chaaya auf der North Shore District Court. Photo / Greg Bowker Teilen auf Facebook Teilen auf Pinterest Zeigen mehr Teilen auf Facebook facebook Teilen auf Twitter twitter Teilen, per email E-Mail Share on LinkedIn linkedin Share on Google Plus-google-plus Teilen auf Whatsapp whatsapp Teilen auf Pinterest pinterest Share on Reddit reddit

“Nicht in der Lage zu bewegen war eines der härtesten Dinge, die ich durchgemacht haben”, sagte Sie.

“Es war so frustrierend und ärgerlich. Manchmal fühle ich mich wie aufgeben. Ich war glücklich und unbeschwert – ich fühle mich nicht mehr so.

“Ich beneide Sie so sehr, weil Sie wenigstens in der Lage sind, zu gehen und Dinge tun, auf Ihre eigenen.”

Die Opfer gesagt wird, im Krankenhaus und gegenüber der rehabilitation “die einsamste Zeit überhaupt”, aber Sie hatte gelernt zu vergeben Abou Chaaya für “den Schmerz, den er gekostet hat mich und meine Freunde”.

Ein weiteres Opfer sagte, dass am morgen schien wie jeder andere morgen, aber es “hat unser Leben verändert wie hätten wir nie erwartet”.

“Es hat eine massive Maut auf mein Leben… Es berührt mich emotional und psychisch”, sagte Sie.

Sie beschrieb, wie der Geruch von verbranntem Gummi und frisch gemähtem gras, die beide verfolgen, Ihr als Erinnerung an den Absturz.

“Ich will, dass sich das erledigt … ich will nicht, um zu Leben den moment immer und immer wieder”, sagte Sie.

Das Fahrzeug entfernt sich von der Szene von einem crash in der Nähe von Westlake Girls High School. Teilen auf Facebook Teilen auf Pinterest Zeigen mehr Teilen auf Facebook facebook Teilen auf Twitter twitter Teilen, per email E-Mail Share on LinkedIn linkedin Share on Google Plus-google-plus Teilen auf Whatsapp whatsapp Teilen auf Pinterest pinterest Share on Reddit reddit

Die letzten beiden Opfer beschrieben, wie der crash hatte einen großen geistigen Einfluss auf Sie und hatte stark betroffen, Ihre Schularbeiten.

“An diesem Tag hat belastet mich emotional auf so vielen Ebenen. Mein Geist ist ständig auf den tragischen Unfall und das, was ich getan haben könnte, um zu helfen”, sagte einer.

Krone Staatsanwalt Farrukh Gul Qaisrani sagte, es war konsistent über alle diese Auswirkungen Aussagen, die die Opfer erlitten nicht nur körperliche Auswirkungen, sondern emotionale Effekte “, könnte möglicherweise sein Leben lang”.

Er argumentierte auch, dass Abou Chaaya hatte inkonsequent in seinem Zeugnis.

“Der Angeklagte gab verschiedene Versionen, was den Unfall verursacht. An einem Punkt sagte er, es sei wahrscheinlich ein bug, und dann auf einer anderen Bühne, er sagte, es war die Bremsen, und dann war es ein Auto, versuchen zu verschmelzen, in seine Spur”, sagte er.

Abou Chaaya Anwalt Geoffrey Anderson sagte, er und seine Familie genommen hatte, der den Fall sehr ernst und waren ganz und gar reumütig.

“Mein Mandant ist extrem reumütig”, sagte er.

Anderson sagte Abou Chaaya reiste die Straße oft und einfach einige gefährliche Entscheidungen an diesem Tag.

“Die genesis der Vorfall war die Geschwindigkeit und Unaufmerksamkeit”, sagte er.

Anderson entschuldigte sich bei den opfern im Namen seines Mandanten und sagte Abou Chaaya hatte, war Sie gestresst von dem, was passiert ist.

Richter Pippa Sinclair sagte, dies sei ein “Ereignis geboren Alpträume”.

Jede verhängte Strafe tun würde, wenig zu lindern jegliches leiden fühlte sich von den opfern, aber es mußte abschrecken Abou Chaaya und andere aus, erneut straffällig zu werden.

Wenn Sie Ihre Entscheidung, Richter Sinclair berücksichtigt Abou Chaaya die Geschwindigkeit der Schulbezirk, in dem er fuhr, und die Zeit der Tag – das hieß, es war peak-Stunden-Verkehr.

“Du hast nicht nur die Geschwindigkeit, die Sie unternahm mehrere riskante und gefährliche Manöver. Es war nicht überraschend das Sie die Kontrolle verloren – das war ein Unfall der darauf wartet zu geschehen”, sagte Sie.

Sinclair sagte das Opfer Auswirkungen Aussagen waren aufwühlend und belastend.

“Die Eltern jedes dieser Kinder erhielt einen Anruf, jedes Elternteil fürchtet”, sagte Sie.

Sinclair akzeptiert Abou Chaaya Reue und sagte, er hatte gelernt, eine sehr schwierige Lektion mit Folgen, würde ein Leben lang dauern.

Sie verurteilt Abou Chaaya zu 10 Monaten’ home-Haft, zusammen mit 250 Stunden gemeinnütziger Arbeit.

Er wurde auch befohlen, zu zahlen $18,500 in Reparationen an die Opfer und wurde disqualifiziert vom fahren für zwei Jahre.

Herold empfiehlt ein Konto Erstellen, um Zugang zu noch mehr nzherald.co.nz features