Lu ‘ MA Medizinisches Zentrum begabt $2M in der Erweiterung der Finanzierung von B. C. Gesundheitsministerium, FNHA

0
9

Mehr städtische Indigene Bevölkerung in Vancouver erhalten Zugang zu Gesundheitsversorgung zu einem spezialisierten medizinischen Zentrum, Dank einer $2 Millionen-ausbau, finanziert durch das Ministerium für Gesundheit und der First Nations Health Authority.

Das Gesundheitsministerium und FNHA mehr als $1,8 Millionen in der Laufenden Finanzierung und über $200.000 in einer-Zeit, die Finanzierung zu Lu ‘ MA Medizinisches Zentrum.

Die Regierung sagt in einem statement das Geld wird verwendet, um zu erweitern Indigenen primary-care-Leistungen im Zentrum, die bald in der Lage sein, mieten Sie ein Dutzend zusätzliche full-time equivalent ” health-care professionals.

UHR (Sept. 13, 2019): Abbotsford Krankenhaus, um erweiterte Notaufnahme

Geschichte geht weiter unten

Das wird helfen, das Zentrum zu dienen 1,750 neuen Patienten, das Ministerium sagt, damit seinen insgesamt Patienten zählen zu 2.900.

Lu ‘ MA, die wurde gegründet, um die erheblichen gesundheitlichen Ungleichheiten konfrontiert, die von den Ureinwohnern, ist im Dritten Jahr der Betrieb und bietet Gesundheits-und outreach services.


LESEN SIE MEHR:
$1.3 B Burnaby Hospital wieder aufzubauen, zu erweitern, ÄH, fügen Sie neue Türme, Krebs Zentrum

Das centre ‘ s website sagt, es hat eine vier-bis-fünf-Wochen-warten-Liste.

“Wir bieten kulturell integrierte Versorgung durch eine Einheimische Linse, die es uns ermöglicht, wieder die Kontrolle über unsere eigene Gesundheit und Wohlbefinden durch Selbstbestimmung”, sagte der Center ist klinischer Direktor Michael Dumont in einer Erklärung.

Ministerin für Gesundheit, Adrian Dix sagte, die Erweiterung wird helfen, verbinden Menschen, um Gesundheit kümmern, wenn Sie es brauchen.


LESEN SIE MEHR:
Mangel beim Pflegepersonal zwingt, B. C. innere Notaufnahme zu schließen über Nacht. Es ist nicht das erste mal

“Für Menschen, die zu kämpfen haben Zugriff auf eine kulturell angemessene und respektvolle health-care-services, wird dies einen großen Unterschied machen in Ihrem Leben, durch die Verknüpfung von Lu bin, um unsere aktuellen primary-health-care-Strategie.”

Nach Angaben des Ministeriums, einige Patienten Reisen nach Lu ‘ MA für die Behandlung von so weit Weg wie Bella Bella.

—Mit Dateien, die von der Kanadischen Presse

Melden Sie sich für unser Gesundheits-IQ-newsletter