Adobe Photoshop für das iPad Aufgelistet, die auf App-Store-Vor der Erwarteten Launch Heute

0
5

Adobe Photoshop für iPad erreicht den App Store nach viel Vorfreude. Die neue Entwicklung kommt gerade richtig vor der Adobe-Max-Konferenz, die kicks off in Los Angeles am Montag, wo die in Kalifornien ansässige Unternehmen erwartet wird, zu verkünden der offiziellen Einführung von Photoshop für das iPad. Adobe war aufgrund der Einführung der iPad-version von Photoshop für eine lange Zeit. Im vergangenen Jahr war das Unternehmen gemeldet, um die volle version seines Photoshop-app für das iPad unter seiner Strategie zu entwickeln, die Ihre Produkte kompatibel über mehrere Geräte hinweg.

Gemäß der Auflistung auf der App Store, Photoshop für das iPad steht eine Kostenlose 30-Tage-Testversion. Es erfordert iPadOS und ist mit Geräten kompatibel, nämlich das iPad Pro 12.9-Zoll iPad Pro, das 11-Zoll-iPad Pro, 10.5-Zoll-iPad Pro der zweiten generation, iPad Pro, iPad 5, iPad 4 und iPad Air 2. Es unterstützt auch beide Generationen des Apple-Bleistift.

Die neueste Photoshop-Version ist speziell für iPad-Geräte. Sie ermöglicht es, Retusche und compositing von Bildern sowie unterstützt Füllmethoden. Weiterhin gibt es auch integrierte Symbolleiste tools bieten eine ähnliche Erfahrung wie, was verfügbar auf desktops.

Adobe hat eine kontextbezogene Benutzeroberfläche, die es ermöglicht, die Photoshop-app, um nur die wichtigsten tools und Bereiche auf dem Bildschirm, um Benutzern zu helfen, konzentrieren sich auf Ihre Leinwand. Es ist auch die Adobe Creative Cloud-integration zu bieten, die Synchronisierung zwischen mehreren Geräten.

“Diese erste version konzentriert sich auf die Kern-compositing und Retusche-Werkzeugen, die am besten zu funktionieren am iPad mit Apple-Stift und touch. Und wir haben gerade erst begonnen. Für zukünftige Versionen: wir suchen zur Verstärkung unserer Werkzeuge verwendet, für Pinsel, Masken, verfeinern der Kanten, und Sie smart-Themen,” das Unternehmen stellte fest, in den App-Store-Liste von Photoshop für das iPad.

Bereits im Juli letzten Jahres, ein Bloomberg-Bericht zitiert Adobe chief product officer Scott Belsky darauf hin, dass die bevorstehende Markteinführung von Photoshop für das iPad. Der Bericht sagte, dass das Unternehmen geplant, ein cross-Plattform-Version von Photoshop zu steigern, Abo-Vertrieb. Adobe hat jedoch nicht angeben, die formale Starttermin.

Having said that, Photoshop für das iPad wird es wahrscheinlich einen offiziellen Debüt auf der Adobe Max Konferenz später am Montag. Die jährliche Konferenz auch der Ort, wo das Unternehmen enthüllt seine anderen Kreativität-fokussierte Produkte für das iPad und andere Geräte neben updates für seine cloud-service.